Pasta und Reis

Nudeln mit Bauernsauce

Zutaten

 

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • ½ Peperoni, rot
  • 100 g Schinkenwürfel, geräuchert
  • 10 g Öl
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 650 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 250 g Spiralnudeln
  • 50 g Oliven, schwarz, entsteint, halbiert
  • 50 g Sahne
     

    Zubereitung

  • Zwiebel und Peperoni in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Schinkenwürfel und Öl zugeben und 2 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.
  • Tomaten, Wasser, Salz, Pfeffer und Oregano zugeben und 10 Min./100°C//Stufe  kochen.
  • Nudeln zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und Zeit gemäß Packungsangabe/100°C//Stufe  bissfest (al dente) garen.
  • Oliven und Sahne zugeben, 2 Min./90°C//Stufe  vermischen, abschmecken, auf 3 Teller verteilen und heiß servieren.
Nudelauflauf mit Gemüse

Zutaten

 

  • 150 g Hartkäse (z B. Bergkäse), in Stücken
  • 1 Bund frisches Basilikum, Blättchen abgezupft, etwas mehr zur Dekoration
  • 30 g Semmelbrösel
  • 100 g Zwiebeln, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen, halbiert
  • 150 g Karotten, in Stücken
  • 200 g Zucchini, in Stücken
  • 300 g Pasta, getrocknet (Penne), siehe Tipp
  • 250 g Wasser
  • 200 g Schlagobers
  • 1 - 1 ¼ TL Salz
  • ¼ TL Muskat, gemahlen
  • ¼ TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 150 g Mais, aus der Dose
  • 1 Ei
  • 170 g Sauerrahm
     

    Zubereitung

  • Käse, Kräuter und Semmelbrösel in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.
  • Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Zucchini in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und ⅔ des Gemüses in eine Auflaufform (30 x 20 x 6 cm) umfüllen.
  • Penne, Wasser, Schlagobers, Salz, Muskat, Pfeffer und Gewürzpaste in den Mixtopf zugeben und 11-12 Min./100°C//Stufe 1 kochen. Währenddessen Cocktailtomaten halbieren und Mais abgießen und waschen. Ei mit Sauerrahm verquirlen.
  • Hälfte der Käse-Kräuter-Mischung, die Ei-Rahm-Mischung, halbierte Cocktailtomaten, restliches zerkleinertes Gemüse und gewaschenen Mais zugeben und mit dem Spatel unterrühren. In die Auflaufform mit Gemüse umfüllen, mit der restlichen Käse-Kräuter-Mischung bestreuen und 20 Minuten (200°C) gratinieren. Nudelauflauf 10 Minuten rasten lassen und mit Basilikumblättchen dekoriert servieren.
Risotto Milanese

Zutaten

 

  • 60 g Parmesan, in Stücken
  • 30 g Schalotten, in Stücken
  • 40 g Butter, in Stücken
  • 40 g Rinderknochenmark (siehe Tipp)
  • 320 g Risottoreis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
  • 100 g Weißwein, trocken
  • 700 g Kalbsfond (siehe Variation)
  • 1 Päckchen Safran (à 0,1 g)
  • 1 TL Salz
     

    Zubereitung

  • Parmesan in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 10 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.
  • Schalotten, 20 g Butter und Rindermark in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Reis zugeben und 6 Min./120°C//Stufe 1 dünsten.
  • Wein zugeben und 1 Min./100°C//Stufe 1 kochen.
  • Kalbsfond, Safran und Salz zugeben, mit dem Spatel durchmischen und 14-17 Min./100°C//Stufe 1 kochen. Prüfen, ob der Reis aldente ist und ggf. die Garzeit verlängern.
  • Butter zugeben mit dem Spatel durchmischen und abschmecken. Sofort auf Tellern anrichten, mit zerkleinertem Parmesan bestreuen und servieren. Buon appetito.
Basilikum-Risotto

Zutaten

 

  • 20 g Butter
  • 250 g Risottoreis
  • 250 g Sauvignon blanc
  • 400 g Wasser
  • 1 - 1 ½ TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht
  • 1 TL Salz (evtl. Fleur de Sel)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 3 - 4 EL Olivenöl
  • ¼ TL weißer Pfeffer, gemahlen, etwas mehr zum Würzen und Garnieren
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 1 TL Rosmarin, getrocknet
  • 200 g Mozzarella (siehe Tipp)
  • 4 EL frische Basilikumblätter, gehackt und ein paar Blättchen zum Dekorieren
  • 1 Prise Cayennepfeffer, gemahlen
  • 20 - 30 g Schlagobers, nach Geschmack
     

    Zubereitung

  • Backofen auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Butter in den Mixtopf geben und 1 Min./120°C/Stufe  schmelzen.
  • Risottoreis zugeben und 5 Min./120°C//Stufe 1 andünsten.
  • Weißwein zugeben und 30 Sek.//Stufe 2 ablöschen.
  • Wasser, Gewürzpaste und ½ TL Salz zugeben. Gareinsatz anstelle des Messbechers auf den Mixtopfdeckel stellen und 17 Min./100°C//Stufe  kochen. Währenddessen Tomaten halbieren und mit der Schnittseite nach oben auf dem vorbereiteten Blech verteilen. Mit 1 EL Olivenöl, ½ TL Salz und Pfeffer nach Geschmack, Thymian und Rosmarin kräftig würzen und ca. 15 Minuten (160°C) schmoren. Mozzarella in Scheiben schneiden und mit 2-3 EL Olivenöl marinieren.
  • Sollte das Risotto noch zu kernig sein weitere 3 Min./100°C//Stufe  kochen.
  • Basilikum, weißer Pfeffer, Cayennepfeffer und Schlagobers zugeben, 2 Min.//Stufe 1 rühren und Risotto abschmecken. Basilikumrisotto auf Tellern anrichten, mit mariniertem Mozzarella und geschmorten Tomaten belegen und mit Pfeffer und Basilikumblättchen bestreut servieren.